Kommunalwahl 2013

 

Danke

Liebe Kisdorfer,
liebe Bürgerinnen und Bürger!

Die Wählergemeinschaft Kisdorfer Bürger (WKB) hat bei der Kommunalwahl 39,83% der abgegebenen Stimmen erhalten, gegenüber der letzten Wahl von 2008 konnten wir um gut 5% zulegen und haben – wenn auch recht knapp – mehr Stimmen auf uns vereinigt als jede andere Kisdorfer Fraktion. In der Gemeindevertretung sind wir nun mit 7 (zuvor 6) Sitzen vertreten.

Vielen Dank an alle unsere Wählerinnen und Wähler für das uns entgegengebrachte Vertrauen!

Nun sind wir gefordert und wir werden in den nächsten 5 Jahren zeigen, dass dieses Vertrauen gerechtfertigt ist. Wir versichern Ihnen aktiv und kreativ zu einer weiter guten Entwicklung Kisdorfs beizutragen.

CDU, FDP und SPD reichen wir die Hand für eine konstruktive Zusammarbeit zum Wohle Kisdorfs.

Herzlichst Ihre
Wählergemeinschaft Kisdorfer Bürger

 

 

Die Wahlergebnisse:

Die kompletten Wahlergebnisse

  • Wahlbeteiligung
  • Stimmenverteilung
  • Sitzverteilung in der Gemeindevertretung
  • Sitzverteilung in den Fachausschüssen
  • Einzelergebnisse der Direktkandidaten

haben wir für Sie auf der Seite Ergebnisse der Komunalwahl 2013 zusammengestellt.

 

 

Kommunalwahl am 26. Mai 2013!

Doris Möller, 1. Vorsitzende der Wählergemeinschaft Kisdofer BürgerTotgesagte leben länger!

Der Wählergemeinschaft Kisdorfer Bürger wurde von manchem nur eine kurze Lebensdauer prognostiziert. Aber wir leben immer noch und wollen auch in den kommenden fünf Jahren Ihre Stimme im Kisdorfer Gemeinderat vertreten.

Wir setzen uns auf allen Ebenen mit unserer Politik für eine soziale und offene Gesellschaft ein. Wir nehmen aktuelle Herausforderungen an. Ich denke da an die Umsetzung der Erweiterung von Krippenplätzen, fühlen uns aber auch Traditionen verbunden, wie z.B. der Partnerschaft mit Bardsey cum Rigton.

Wir bemühen uns um ein Klima, in dem alle wichtigen Fragen offen diskutiert werden. Selbstständig denkende Fraktionsmitglieder unterliegen keinem Fraktionszwang. Keiner muss gegen seine Einstellung stimmen. Für uns gibt es keine richtigen und keine falschen Meinungen, sondern nur die eine oder die andere Meinung. Und diese Einstellung schützt uns auch davor, Menschen mit anderen Ansichten zu diffamieren.

Wir bemühen uns um Lösungen, die im Einklang sind, mit unserem Haushalt und planen nicht mit Geldern, die wir eventuell irgendwann einmal bekommen könnten. Wir sind uns dessen bewusst, dass nicht alle Wünsche, alle Ihre Erwartungen, die Sie an die Gemeinde haben, erfüllt werden können. Aber wir versichern Ihnen, dass wir uns stets dafür einsetzen werden, Mehrheiten zur Umsetzung zu finden für alles, was realisierbar und bezahlbar ist.

Herzlichst Ihre
Doris Möller

 

Wofür wir stehen

Wahlprogramme sind kurzfristig und gelten immer nur bis zur nächsten Wahl (und Parteien werden nach der Wahl mitunter nur sehr ungern an ihr Wahlprogramm erinnert).

Wir in der Wählergemeinschaft Kisdorfer Bürger haben stattdessen unsere Ziele und Standpunkte erarbeitet und aktualisieren sie regelmäßig. Dazu stehen wir. Unabhängig von Wahlen, kurzfristigen Trends oder Meinungen.

Unsere Ziele & Standpunkte finden Sie immer hier.

 

Wer wir sind

Kommunalpolitik wird von Menschen vor Ort gemacht. In der Wählergemeinschaft Kisdorfer Bürger haben sich unterschiedlichste Kisdorfer Bürger zusammengefunden die vor Ort etwas bewegen wollen. Einen Überblick über unsere derzeit in gemeindlichen Gremien aktiven Mitglieder finden Sie auf der Seite Bürger in der WKB.

Bei den Kommunalwahlen in Schleswig-Holstein wählen Sie mit Ihren drei Stimmen Direktkandidaten und damit gleichzeitig deren Liste (Partei oder Wählergemeinschaft).

Hier also unsere Direktkandidaten für den Wahlkreis Kisdorf-West:

2013 Kandidaten West

Unsere Direktkandidaten für den Wahlkreis Kisdorf-Mitte:

2013 Kandidaten Mitte

Unsere Direktkandidaten für den Wahlkreis Kisdorf-Ost/Wohld:

2013 Kandidaten Ost

Kontaktinformationen zu unseren Kandidaten finden Sie auf der Seite Bürger in der WKB.

 

Weitere Informationen zur Wahl: