Kultur, Sport, Jugend & Soziales

Bernhard Wulf – „Ehrenwehrführer“

4. März 2016 | Von
Bernhard

Die WKB gratuliert dem neuen  „Ehrenwehrführer“. Die Gemeindevertreter unseres Dorfes wählten Bernhard Wulf zum Ehrenwehrführer. Dem Bürgermeister empfahlen sie, ihn dazu zu ernennen. Es ist schon etwas Besonderes, jemanden zum Ehrenwehrführer zu ernennen. Unsere Feuerwehr wurde 1907 gegründet. Bisher wurde als erster und einziger in Kisdorf Herr E. Schmuck-Barkmann (1983) gewählt. Nicht nur die WKB,

[weiterlesen …]



Thema Flüchtlingshilfe

31. Oktober 2015 | Von

Liebe Mitbürger im Amt Kisdorf! Danke für Ihre Unterstützung in den vergangenen Monaten! Für unsere Flüchtlingsfamilien im Bereich des Amtes Kisdorf sind wir weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen. Wir benötigen nach wie vor: gut erhaltene Gebrauchsgegenstände für die Küche (Geschirr, Töpfe, Gläser, Porzellan, Schüsseln, Haushaltshelfer, etc.) Handtücher aller Art, Bettwäsche, Vorhänge Kleinmöbel (z.B. kleine Beistelltische,

[weiterlesen …]



Kantüffelköste!!!

1. Oktober 2015 | Von
Kantüffelk

Liebe Kisdorferinnen und Kisdorfer, nicht vergessen, am Samstag, dem 3. Oktober ab 11 Uhr auf dem Spielplatz im Kisdorferwohld findet unsere Kantüffelköste statt. Wir erwarten bestes Wetter und freuen uns auf viele Gäste, die mit uns ein bisschen „Herbst“ erleben möchten. Wie jedes Jahr, dreht sich wieder fast alles um die Kartoffel, es gibt Kartoffelsuppe,

[weiterlesen …]



Flüchtlinge in Kisdorf?

1. Oktober 2015 | Von

In allen Medien steht das Thema Flüchtlinge an erster Stelle. Menschen in größter Not, wie wir es uns gar nicht vorstellen können, fliehen aus ihrer Heimat, weil sie von Gewalt und Hunger betroffen sind. Und Deutschland nimmt viele Flüchtlinge auf, steht aber im Verhältnis zur Einwohnerzahl bei weitem nicht an erster Stelle. Aber die Zahl

[weiterlesen …]



Bald ist es wieder so weit!

18. August 2015 | Von
Kantüffelk

Bitte schon einmal vormerken, am 3. Oktober findet wieder unsere jährliche Kantüffelköste auf dem Spielplatz am Gehege Endern statt.



Kisdorfer Künstler im Café LebensKultur

21. August 2013 | Von

In Kisdorf gibt es viele kulturelle Veranstaltungen. Durch den Trägerverein im Margarethenhoff, Konzerte in der Zentrale oder eben auch seit einiger Zeit vielfältige Veranstaltungen im Café Lebenskultur. Besonders erfreulich ist, wenn Kisdorfer Bürger ausstellen oder vortragen. In der nächsten Zeit gibt es im Café LebensKultur gleich zwei solcher Veranstaltungen:   Ausstellung vom 1.9. bis zum

[weiterlesen …]



Einweihung FriedWald im Kisdorfer Wohld

23. Juni 2013 | Von
Eroeffnung_Freidwald_Kisdorf

Am 21.06.2013 fand nun, nach 7 Jahren der zähen Bemühungen seitens der Friedwald GmbH und der beteiligten Kommunalpolitik, die Einweihung des (46.ten in Deutschland und des ersten in Schleswig Holstein) Friedwaldes im Kisdorfer Wohld statt. Neben Vertretern der Friedwald GmbH wohnten Vertreter beschiedener Behörden, Kommunalpolitiker, Vertreter der Kirche sowie geladene interessierte Bürger  dem Ereignis bei.

[weiterlesen …]



Gastbeitrag: Der SoVD (Ortsverband Kisdorf) stellt sich vor

18. Juni 2013 | Von
sovd_logo

Heinz-H. Kortum, der erste Vorsitzende des Ortsvereins Kisdorf des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) hat uns vor einiger Zeit um die Möglichkeit zur Vorstellung des SoVD auf unserer Internetseite gebeten, da er festgestellt hat, „dass es in Kisdorf noch etliche Bürger gibt die den Sozialverband nicht richtig kennen, bzw.  über die Tätigkeiten des SoVD im Unklaren sind.“

[weiterlesen …]



Erledigt: Rennstrecke am Götzberger Weg

25. Mai 2013 | Von
Ortsschild-Kindergarten

  Einige Dinge brauchen einen langen Atem. Schön, wenn man sie trotzdem erfolgreich zum Abschluss bringen konnte:   Mehr zu  diesem Thema: Rennstrecke mit bis zu 100 km/h am Kindergarten  



Eine Lesung in, aus und vielleicht auch über Kisdorf

7. Oktober 2012 | Von
Helmut Heberle

29.11.2012 Cafe LebensKultur, Kisdorf Unter dem Titel „Spöök“ (Spuk) trägt Helmut Heberle das Konzept eines  plattdeutschen Theaterstücks vor, welches vom Erwerb eines alten Bauernhofes durch eine Gemeinde handelt, die daraus ein Dorfhaus machen möchte. (Das Stück ist natürlich frei erfunden, für Kisdorfer aber sehr aufschlussreich. Mögliche Ähnlichkeiten mit örtlichen Ereignissen und Personen sind rein zufällig.).

[weiterlesen …]



Friedwald Kisdorfer Wohld: Alle Details

7. Oktober 2012 | Von
Bachlauf im Gehege Enderm

In der kommenden Sitzung der Gemeindevertretung im Oktober 2012 wird aller Voraussicht nach der Friedwald im Gehege Endern im Wohld endgültig beschlossen werden. Vorausgegangen ist ein wirklich langjähriges Tauziehen: Seit Juli 2006 bemüht sich der zukünftige Betreiber des Friedwaldes (die Friedwald GmbH) und die Gemeinde um eine Realisierung des Projektes. Das Problem an der Sache

[weiterlesen …]



Spielplatz „Ole School“ renoviert

7. Oktober 2012 | Von
(c)2012 Finn Behrmann, Niklas Röder, Pascal Frenzel und Falk Rosin

Der Spielplatz an der «Olen School» wurde renoviert. Einige Spielgeräte mussten aufgrund von Sicherheitsmängeln entfernt werden, einige beliebte Geräte blieben erhalten und einige Geräte wurden neu angeschafft. Insgesamt bietet der Spielplatz  jetzt eine Vielzahl von Attraktionen:                                                     Seilbahn Doppelschaukel

[weiterlesen …]



Neue Duschen am Stietkamp

17. September 2012 | Von
Neue Duschen im Sportlerheim Strietkamp

Eigentum verpflichtet, das gilt auch für die Gemeinde Kisdorf. Das Sportlerheim am Strietkamp befindet sich im Besitz der Gemeinde. Es wurde vor mittlerweile 40 Jahren – damals nur durch Eigenleistung – errichtet. Und das auch die Duschräume noch aus dieser Zeit stammen sah man ihnen bis vor kurzem wirklich an. Die Gemeinde hat lange –

[weiterlesen …]



Krippenhaus fertiggestellt – WKB spendet

17. September 2012 | Von
Eingang Krippenhaus (c)2012 Wählergemeinschaft Kisdorfer Bürger

Ab August 2013 besteht ein Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz. Für Gemeinden wie Kisdorf bedeutet dies einen Zugzwang – entweder es wird in ausreichend Krippenplätze investiert, oder die Gemeinde zahlt später für eine auswärtige Unterbringung oder für Tagesmütter. Kisdorf hat sich im letzten Jahr dafür entschieden die Krippenplätze in der Kindertagesstätte Sonnenschein auszubauen und zwar in

[weiterlesen …]



Neulich beim Bäcker: Große Politik!

15. Juni 2012 | Von
Landeswappen Schleswig-Holstein

Kisdorf, 5. Mai 2012: Am Samstag vor der Landtagswahl in Schleswig Holstein wurde man vor unserem Bäcker von der gesamten Prominenz der Dorfverbände der sogenannten etablierten Parteien überfallen. Man konnte Kommunalpolitiker beobachten, die die große Landespolitik ihrer Parteien verteidigen und rechtfertigen mussten. Ein besonders krasses Beispiel dafür ist die Abwälzung der Kosten der Schülerbeförderung auf

[weiterlesen …]



Friedwald Kisdorfer Wohld: Und er kommt doch noch!

15. Juni 2012 | Von
Wald_RheinRuhe

Im vergangenen Jahr hatten wir den Friedwald im Gehege Endern schon aufgegeben. Denn seit 2006 wurden zwar Berge von Papier und Gutachten erstellt, letztendlich sah es aber so aus, dass es keine Einigung zwischen Projekt und Naturschutzbehörde geben kann. Jetzt aber scheint endlich der Knoten geplatzt. Nach einer neuen Festlegung der Flächen des Friedwalds im

[weiterlesen …]



Rennstrecke mit bis zu Tempo 100 km/h am Kindergarten

15. Juni 2012 | Von
Rennstrecke am Kindergarten

Damit ist jetzt endlich Schluss! Das Kisdorfer Ortsschild am Götzberger Weg in Richtung Süden befindet sich zur Zeit ca. 3 Meter vor der Einfahrt zu unserem Kindergarten. Bis hierhin gibt es bis dato keine Geschwindigkeitsbegrenzung und erlaubt den Autofahrern bis zum Ortsschild ein Tempo von bis zu 100 km/h. Dies ist weder für den Kindergarten

[weiterlesen …]



Zahlenspiele zur Kisdorfer Alterspyramide

13. Mai 2011 | Von
Alterspyramide

Wussten Sie, dass es in Kisdorf Menschen gibt, die hundert Jahre alt sind? Und davon gibt es gleich zwei! Herzlichen Glückwunsch! Aber während in Deutschland überall Städte und Gemeinden gibt, die unter dem Wegzug junger Leute leiden, darf sich unsere Gemeinde glücklich schätzen – hier stimmt die Mischung aus jung und alt, und das Verhältnis

[weiterlesen …]



Krippenerweiterung des Kindergartens

13. Mai 2011 | Von
(c) Wählergemeinschaft Kisdorfer Bürger

Als wir vor acht Jahren unseren Kindergarten gebaut haben, hat man uns teilweise für verrückt gehalten, dass wir einen Kindergarten solcher Größe gebaut haben. Aber wir wollten nie wieder anbauen. Aber schon hat uns die Zeit eingeholt. Die Anzahl der Betreuungsplätze für Kinder unter drei  Jahren ist nicht mehr ausreichend. Auch unsere Gemeinde muss bis

[weiterlesen …]



Friedwald Kisdorfer Wohld – Er ruhet sanft

11. Mai 2011 | Von
Wald_RheinRuhe

Für die zehn Gebote wurden 279 Wörter gebraucht, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung brauchte schon  mehr als 1.300 Wörter,  aber getoppt wird all das von Anträgen, Einwendungen, Beschlüsse und  Abschätzungen zur Einrichtung eine Friedwaldes im Gehölz Endern. Entschieden ist noch nichts,  aber  bis jetzt  wurden hierfür schon mehr als 70.000 Wörter aufgewendet und ein Ende ist nicht

[weiterlesen …]