Klatsch & Tratsch

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in neue Jahr!

21. Dezember 2014 | Von
617982_web_R_K_B_by_Erika Grazilis_pixelio.de

Liebe Kisdorfer, Ihre WKB wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Genießen Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Familie und Ihrer Freunde. Verbinden möchten wir unsere Wünsche mit einem Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer in dieser Gemeinde. Mit Ihrem Engagement gelingt es jedes Jahr wieder, unsere Gemeinde ein weiteres Stück

[weiterlesen …]



Überraschung zum Nikolaustag

21. Dezember 2014 | Von
671168_web_R_K_by_Erika Wai_pixelio.de

Wie bereits in jedem Jahr überraschte die WKB mit einer besonderen Aktion: Pünktlich zu Beginn der kalten und ungemütlichen Jahreszeit hatten die Kunden der Bäckerei Hamann und der Filiale der Bäckerei Michely am Freitag den 05.12. und dem folgenden Sonnabend Gelegenheit frische knackige Äpfel als Aufmerksamkeit zum Nikolaustag von der WKB entgegenzunehmen. In dekorativen Körben

[weiterlesen …]



Kantüffelköste 2014

2. Oktober 2014 | Von
Impressionen Kantueffelkoeste

Am 3. Oktober ab 11:00h ist es wieder soweit: Auf dem Spielplatz Endern dreht sich fast alles um die Kartoffel – bei unserer jährlich veranstalteten «Kantüffelköste» (Kantüffel: plattdüütsch für Kartoffel; Köste: plattdüütsch für «Schmaus» oder «Beköstigen») ist der Name Programm: Es gibt viele Leckereien rund um die Kartoffel: Kartoffelsuppe, Kartoffelpuffer, Bratkartoffeln und natürlich Kartoffelschnaps der

[weiterlesen …]



In eigener Sache

9. Juni 2014 | Von

Nichts ist beständiger als der Wandel. Wir sehen es als unsere Verpflichtung an, Sie über folgendes zu informieren: Herbert Wendland hat die WKB verlassen. Bei der letzten Kommunalwahl konnten wir alle drei Direktmandate im Kisdorfer Wohld für uns verbuchen. Herbert Wendland hat sein, von den Wohldern ausgesprochenes Mandat behalten und sich dem FDP-Gemeindevertreter angeschlossen. Damit

[weiterlesen …]



Die Nikolaus-Aktion der Wählergemeinschaft

28. November 2013 | Von
Banner-Nikolaus

Die Tage werden kürzer und kälter, Nikolaus und alsbald auch Weihnachten stehen vor der Tür. Eine Zeit in der es immer Bedarf für kleine Geschenke, Aufmerksamkeiten und Wärme gibt. Wir sind dabei und veranstalten unsere Nikolaus-Aktion: Wärmekissen für Kisdorf! Am 30.11.2013 möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Dazu bauen wir unsere Stände vor den

[weiterlesen …]



Kantüffelköste 2013

2. Oktober 2013 | Von
Impressionen Kantueffelkoeste

Am 3. Oktober ab 11:00h ist es wieder soweit: Auf dem Spielplatz Endern dreht sich fast alles um die Kartoffel – bei unserer jährlich veranstalteten «Kantüffelköste» (Kantüffel: plattdüütsch für Kartoffel; Köste: plattdüütsch für «Schmaus» oder «Beköstigen») ist der Name Programm: Es gibt viele Leckereien rund um die Kartoffel: Kartoffelsuppe, Kartoffelpuffer, Bratkartoffeln und natürlich Kartoffelschnaps der

[weiterlesen …]



Neulich beim Aldi…

21. August 2013 | Von
2013-07-Einweggewuerz-small

 



Einweihung FriedWald im Kisdorfer Wohld

23. Juni 2013 | Von
Eroeffnung_Freidwald_Kisdorf

Am 21.06.2013 fand nun, nach 7 Jahren der zähen Bemühungen seitens der Friedwald GmbH und der beteiligten Kommunalpolitik, die Einweihung des (46.ten in Deutschland und des ersten in Schleswig Holstein) Friedwaldes im Kisdorfer Wohld statt. Neben Vertretern der Friedwald GmbH wohnten Vertreter beschiedener Behörden, Kommunalpolitiker, Vertreter der Kirche sowie geladene interessierte Bürger  dem Ereignis bei.

[weiterlesen …]



Freiwillige Feuerwehr Kisdorf beim Hochwassereinsatz in Lauenburg

18. Juni 2013 | Von
Freiwillige Feuerwehr Kisdorf
(c)2013 Wählergemeinschaft Kisdorfer Bürger

Am Montag ,den 12.06.13 um 9.15 Uhr, Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Kisdorf. Die Einsatzleitung der Katastrophenschutzbehörde des Kreises Herzogtum Lauenburg hatte den Kreis Segeberg um Unterstützung beim Elbe-Hochwasser in Lauenburg gebeten. Mit dem Einsatz wurde die 9. Feuerwehrbereitschaft des Kreises Segeberg beauftragt, zu der neben anderen Feuerwehren auch die Freiwillige Feuerwehr Kisdorf gehört. Die

[weiterlesen …]



Die Gewinner unseres Gewinnspiels

15. November 2012 | Von
Die Gewinner des großen WKB Gewinnspiels in Kooperation mit den Kisdorfer Gastronomen

Das Gewinnspiel der WKB in Kooperation mit den Kisdorfer Gastronomen ist abgeschlossen. Bis zum 24. Oktober konnte man teilnehmen, am 25 Oktober haben wir die Gewinner gezogen und nun endlich konnte Doris Möller, die erste Vorsitzende der Wählergemeinschaft, den Kisdorfer Gewinnern gratulieren und die Urkunden überreichen! Die Kisdorfer Gastronomen (und Stifter der kulinarischen Preise) Kay

[weiterlesen …]



NPD plant Kundgebung in Kisdorf

9. November 2012 | Von
Symbolfläche zur NPD-Demo

Wie uns zu Ohren gekommen ist, plant die NPD (Nationaldemokratische Partei Deutschlands) am kommenden Samstag (10.11.2012) ab 10.00 Uhr auf dem Bismarckplatz eine Kundgebung. Die NPD hat die Kundgebung beim Kreis Segeberg beantragt und die Kundgebung wurde – unter Auflagen – genehmigt. Dem Kreis blieb im Rahmen unserer Rechtsordnung wohl keine andere Wahl. Warum sich

[weiterlesen …]



Ziehung der Gewinner unseres Gewinnspiels

28. Oktober 2012 | Von
Ziehung der Gewinn des Gewinnspiels

Bis zum 24. Oktober konnte man teilnehmen, am 25. Oktober wurden dann die Gewinner unseres „Gewinnspiels in Kooperation mit den Kisdorfer Gastronomen“ ermittelt. Zur Erinnerung: Es gibt tolle Preise der Kisdorfer Gastronomen zu gewinnen: Candlelight-Überraschungsmenü für zwei Personen mit begleitenden Getränken (Pellegrini) Romantisches Überraschungsmenü für zwei Personen mit begleitenden Getränken (Hübner’s) Griechisches Schlemmermenü für zwei

[weiterlesen …]



Eine Lesung in, aus und vielleicht auch über Kisdorf

7. Oktober 2012 | Von
Helmut Heberle

29.11.2012 Cafe LebensKultur, Kisdorf Unter dem Titel „Spöök“ (Spuk) trägt Helmut Heberle das Konzept eines  plattdeutschen Theaterstücks vor, welches vom Erwerb eines alten Bauernhofes durch eine Gemeinde handelt, die daraus ein Dorfhaus machen möchte. (Das Stück ist natürlich frei erfunden, für Kisdorfer aber sehr aufschlussreich. Mögliche Ähnlichkeiten mit örtlichen Ereignissen und Personen sind rein zufällig.).

[weiterlesen …]



Mit der Wählergemeinschaft auf dem Herbstfest Buttons selbermachen

25. September 2012 | Von
WKB Button zum Herbstfest der Friedenskiche

Viele Jahre kollidierte das Herbstfest der Friedenskirche mit unserer Kantüffelköste, dieses Jahr liegen die Termine günstiger und, na klar, wir machen mit! Wir bringen unsere Buttonmaschine auf das Herbstfest und Sie können dort Buttons selber pressen, wir zeigen Ihnen – und gerne auch Ihren Kindern – wie das geht. Es gibt viele Möglichkeiten: Sie bringen

[weiterlesen …]



Gewinnspiel der WKB in Kooperation mit den Kisdorfer Gastronomen

25. September 2012 | Von
V.l.n.r.: Kay Pellegrini (Restaurant Pellegrini im Margarethenhoff), Gaby Hübner (Hübner's Golfgastronomie im Gur Waldhof), Ioannis Kampardinas (Taverna Mykonos), Bernd Kröger (Kröger's am Reitstall Gut Waldhof), Martin Koll (Zentrale), Axel Biemann (WKB)

Normalerweise konkurrieren Gastronomen um Gäste, diesmal aber macht die Kisdorfer Gastronomie gemeinsame Sache und untersützt mit attraktiven Preisen das Gewinnspiel der Wählergemeinschaft Kisdorfer Bürger (WKB).

Dabei sind die Kisdorfer Gastronomen



Neulich beim Bäcker: Große Politik!

15. Juni 2012 | Von
Landeswappen Schleswig-Holstein

Kisdorf, 5. Mai 2012: Am Samstag vor der Landtagswahl in Schleswig Holstein wurde man vor unserem Bäcker von der gesamten Prominenz der Dorfverbände der sogenannten etablierten Parteien überfallen. Man konnte Kommunalpolitiker beobachten, die die große Landespolitik ihrer Parteien verteidigen und rechtfertigen mussten. Ein besonders krasses Beispiel dafür ist die Abwälzung der Kosten der Schülerbeförderung auf

[weiterlesen …]



Noch ein Schildbürgerstreich

5. Mai 2011 | Von
(c)2010 Wählergemeinschaft Kisdorfer Bürger

Schilder informieren, können wichtig sein oder können sogar Leben retten. Aber mache sind – obwohl formal korrekt – einfach nur lustig. Solch ein Exemplar zum Schmunzeln konnte man am Spielplatz am Gehege Endern (dort wo am 3. Oktober die jährliche Kantüffelköste der WKB stattfindet) bewundern: „Rutschgefahr bei Glätte – Gemeinde Kisdorf, der Bürgermeister“ Der durchschnittliche

[weiterlesen …]



Schildbürgerstreich

25. August 2010 | Von
Schild Kisdoferwohld

Haben Sie es bemerkt? Kisdorferwohld hat neue, perfekt reflektierende und wunderbar falsche Ortseingangsschilder bekommen: Das „r“ im Ortsnamen fehlt, nun steht dort „Kisdoferwohld“. Nur böse Zungen behaupten, dass dort ein „o“ fehle. Nun sind die Kisdorfer nicht mehr die alleinigen Schildbürger des Nordens.